Dieser Blog-Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Weiter geht‘s mit dem Rückblick auf Folge 2 der ersten Staffel unserer DMAX-Serie Männer(t)räume. Diesmal ging es ans Eingemachte! Berthold bewarb sich mit einem speziellen (Männer-) Traum – und wünschte sich ein eigenes Floß.

Wer es verpasst hat, kann alle Folgen der 1. Staffel online nachschauen. Lohnt sich!

Der eigene Garten als Zufluchtsort

Bertis Wunsch war uns Befehl: Der Traum vom Relax-Refugium im Garten sollte wahr werden. Eine eigene kleine Oase (mitten in der Natur) mit Chillout-Faktor. Ein willkommenes Projekt für unser Handwerks-Duo Max & Hasso!

Challenge accepted: Floßbau 2.0

Klingt ungewöhnlich? Ist es ja auch. Doch Max & Hasso lieben neue Herausforderungen! Endlich wieder ganz neu denken – und vor allem gestalten.

Bevor es an die tatsächliche Hand-Arbeit ging, musste ein konkreter Plan her. Gemeinsames Brainstormen am Ort des Geschehens sollte helfen ­– schnell waren sich Max & Hasso einig. Zuerst musste ein gutes Fundament her, danach ging es an den Feinschliff hinsichtlich der Optik und natürlich des Komforts.

Berti Bier dank der Finne Brauerei

Als ganz besonderes Highlight gab es neben dem eigentlichen Männertraum (dem Floß) noch eine Extra-Überraschung: Bertis eigenes Bier! Die Finne Brauerei aus Münster stellt Bio-Craft-Beer her – und auf Wunsch auch personalisierte Sorten. DANKE an das gesamte Finne-Team für den Support!

Ein absolutes Muss für das Relax-Floß war der smarte, im Fundament eingelassene Bierkühlkasten. Prost!

Liebe zum (handwerklichen) Detail

Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie: Ein Mix aus Holz- und Stahlelementen mit jeder Menge Sitzgelegenheiten und Sonnensegel. Die Baumskulptur im Zentrum von Bertis Floß wird zum einmaligen Hingucker. Inklusive Lampe für die Abendstunden, Geländer in Schiffsoptik und maßgefertigten Kawentsmann-Möbeln zum Relaxen.

Und das Beste: Der Baum wurde eigenhändig von Max (und dessen Säge) erlegt.

Tatkräftige Unterstützung bei der Floßtaufe

Um das Floß schließlich “zu Wasser zu lassen”, brauchten Hasso und Max (starke) Hilfe! Dafür rückte gleich ein lokales Footballteam an. Danke an die Jungs der Münster Blackhawks! Nach der ersten Wassertauglichkeitsprobe auf dem Aasee, durfte das Floß (endlich) seinen Finalplatz auf Bertis Grund einnehmen.

Hasso testet die Schwimmtauglichkeit.

Ein ganz besonderes Finale

Nicht nur Berti ist sprachlos, auch die beiden Macher Max & Hasso sind vollends zufrieden! Zum ersten Floß-Umtrunk kommt auch das Dreh-Team an Board. Berthold ist so überwältigt, dass er spontan gleich den Sprung ins (kalte) Wasser wagt.

Und das Beste kommt zum Schluss: Staffel 2 startet im Januar 2020.
Genaue Infos folgen natürlich!

1 Floß braucht viele starke Männer!