Dieser Blog-Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Ein neues Projekt rief! Max und die Jungs in der Werkstatt arbeiteten in den letzten Wochen mit Hochdruck an den Details für die Ausstattung der neapolitanischen Pizzeria 60 seconds to napoli in Leipzig. Die Eröffnung des Leipziger Restaurant-Ablegers war ein voller Erfolg! Neben der Rundum-Kawentsmann-Ausstattung in Leipzig (draußen und drinnen), durften wir uns auch um das gesamte Außenmobiliar im Dortmunder Restaurant von 60secondstonapoli kümmern. Da fühlt man sich doch fast schon wie in bella Italia!

Ein Stückchen Italien in Leipzig & Dortmund

Während Leipzig noch “Neuland” für uns in Sachen Projekte bedeutete, ist der Ruhrpott sozusagen ein Heimspiel. In Dortmund durften wir in der Vergangenheit zwar schon einige Projekte umsetzen (zum Beispiel POTTSALAT Salate + Bowls, Hey Organic & mehr), eine Pizzeria war bislang aber noch nicht mit dabei. In Münster durften wir uns darin bereits bei den Pizzaiolo-Restaurants beweisen: An Münsters Hansaring und in Berlin-Kreuzberg.

Liebe geht durch den Magen

Die Philosophie von 60 seconds to napoli basiert auf drei Grundwerten: Tradition, Nachhaltigkeit und Qualität. Der Kunde soll hier genau wissen, was er bekommt. Auch die Transparenz in Bezug auf die verwendeten Zutaten wird hier groß geschrieben.

Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht und eine original italienische Pizza so manchen Italien-Urlaub wieder ins Gedächtnis ruft (gerade in diesen Tagen, wo wir so viel Zuhause sind) wünschen wir Euch Buon appetito!

Pizza plus Top-Weinauswahl

Una pizza napoletana e un vino, per favore! So könnte die Bestellung auf Italienisch lauten. Denn neben den super Pizzen gibt es hier auch eine Auswahl an “richtig guten Weinen”. Die neapolitanische Pizza ruht hier 72 Stunden und backt bei 485 Grad im Steinofen für nur 60 Sekunden (wie der Name 60seconds verrät) – ganz egal ob in Leipzig oder Dortmund.

Speisen in Kawentsmann-Idylle

Der Laden steckt nun voller Kawentsmänner: Lisa hat Euch in den Instagram-Stories schon ein paar Einblicke hinter die Kulissen gewährt. Darin hat sie unter anderem auch mit Hand angelegt und bei der Oberflächenveredelung der Naturholz-Unikate geholfen.

Die Ausstattung bei 60 seconds to napoli sollte sowohl aus massiven als auch schlichten Elementen bestehen. Gesagt, getan! Der große Kawentsmann ist das Herzstück des Restaurants und bietet viel Raum für gemütliches Zusammensein mit Freunden bei Pizza und Wein.

Erfolgreiche Eröffnung in Leipzig (mit Abstand)

Nach dem erfolgreichen Opening-Wochenende könnt ihr ab sofort jeden Tag die echte italienische Pizza genießen und Euch (zumindest aromatisch) direkt nach Italien begeben! Danke, dass alle Gäste so geduldig und mit vorbildlichen Abständen auf Ihre Pizza gewartet haben, so kann es doch weitergehen!

Last but not least: Bauholz-Möbel

Frisch aus der Werkstatt: Die Kawentsmänner (siehe unten) sind auch auf die Reise nach Leipzig gegangen, um den Außenbereich bei 60 seconds to napoli in Leipzig zu bestücken.

Alle Projekt-Entwicklungen könnt Ihr jederzeit auf Instagram verfolgen!